Der Alte Adam

1 Der alte Adam ist der alte Mann. Der alte Mann auf dem Meer? Wie ihn Ernest Hemingway beschreibt? Vielleicht. In seiner ganzen stummen Verzweiflung zum Schluss als er das Skelet sieht. Angekettet am Bootsrand. Da war kein Hai mehr. Die waren inzwischen weit draußen auf dem weiten Meer. Die Haie, die ihn betrogen haben …

Der Mann auf dem Berg

Inzwischen ist es Herbst geworden, richtiger Herbst. Manche sagen seit anderthalb Monaten, meteorologisch gesehen. Ich möchte bei m Kalender bleiben: seit 4 Wochen. Milde, kühl. Warm. Kalt. In der Nacht und am Tag. Pilze kaum, oder wir kommen zur Unzeit. Die schönsten – wie immer – die ROTEN. Die Giftigen. Die den Rausch verursachen. Regen. …

Einigungsgrüsse

Am Tag der Deutschen Einheit haben wir uns aufgemacht und sind bei schönem Wetter in die Innenstadt Berlins gefahren. Unser Ziel: Anklamer Straße. Dort konnten wir gut unseren roten Käfer abstellen, dachten wir. Aber da meine Frau Margard nicht so sehr gerne läuft, sind wir um die Ecke gebogen, die ehemalige Egon – Schulz – …

Mitarbeiterschaft

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder, der Apostel Paulus hat während seiner verschiedenen Missionsreisen nicht nur gepredigt wie ein Wanderprediger, sondern er ist ein Stück weit geblieben und hat Gemeinden gepflanzt – gegründet. Neue Gemeinden. Er war Missionar. Wenn es eine Missionar oder eine Missionarin schafft, dass wirklich eine Gemeinde entsteht und nicht wie ein …

Kalenderblätter

1 Vorausschauend Rügen, Dorf wie Thüringen mit Meer, Serams, trotz und wegen CORONA für relativ wenig Geld. Hoffentlich Ernte. Brombeeren. Staub der Erde, wenn sie sofort gepflügt wird. Nach der Ernte. Sie soll nicht ruhen. Jedenfalls so nicht: mit dem Drachen über den Stoppelfeldern. 2 Und der Seewind zaust, Auch der Landwind. Du gehst und …